Job als Stellv. Direktor in 4*S Hotel im Allgäu

/, Hotellerie und Catering/Job als Stellv. Direktor in 4*S Hotel im Allgäu

 

Sehr schönes 4*S Hotel im Süden Deutschlands

Mitten im Allgäu

Privat geführt mit sehr guter Küche – SPA & Wellness
110 Zimmer und Suiten
ausgezeichneter SPA & Wellness auf ca. 3000 m² für Sommer wie auch Winter
Restaurant, Terrasse und Bar
Regionale Küche mit leichten Speisen und Veranstaltungen / Tagungen bis zu 150 Personen.

 

Position:

Stellv. Direktor (m/w) (m/w)

Schwerpunkt F&B und Mitarbeiterführung

Sie vertreten den Hoteldirektor im gesamten Tagesgeschäft. Schwerpunkte sind dabei die Sicherstellung der F&B Prozesse unter den Aspekten der Mitarbeiterführung.

Was Sie mitbringen sollten

Die Basis ist eine abgeschlossene Ausbildung in der Hotellerie ergänzt um eine fundierte Führungserfahrung (min. 2 Jahre Abteilungsleitung)
Ob Sie diese in einem Stadthotel oder einem Ferienhotel, auf dem deutschen oder internationalen Markt gesammelt haben spielt keine Rolle.

Grundlegend sind sichere Sprachkenntnisse in Deutsch und englisch, IT Affinität und natürlich die Kenntnis um die wichtigsten operationalen Kennzahlen richtig einzusetzen. Sie zeigen große Einsatzbereitschaft, vertreten Ihre Meinung, sind dabei aber auch kompromissbereit?
Sie füllen eine Vorbildfunktion aus, sind ein(e) hervorragende(r) Gastgeber(in) und ein Verkäufer(in) mit Verhandlungsgeschick?
Sie sind sich für keinen Job zu schade und packen an, wo es nötig ist? Sie sind zukunftsorientiert und bringen das Potential zur Direktorin / zum Direktor mit? Sie kommen direkt aus der Operative? Dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung!

Wir bieten Ihnen

ein motivierendes Umfeld mit vielen Freiräumen und Möglichkeiten zur persönlichen (Weiter-)Entwicklung.
Wir mögen offene und ehrliche Kommunikation, Spaß bei der Arbeit und eine Innovationskultur, in der Ideen diskutiert und keine Alleingänge gemacht werden. Ein familiärer Umgang ist für uns die Voraussetzung, damit sich jeder frei entfalten kann.
Dazu gehört auch, dass wir im Rahmen des Möglichen auf die persönlichen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter eingehen und distanzieren uns von Hierarchiedenken.

 

 

By | 2018-09-18T11:44:49+00:00 September 18th, 2018|Direktion und Mangement, Hotellerie und Catering|